Neubau Sport-Kindertagesstätte "Hansehüppers"
Seit 2016 betreuen wir an verschiedenen Standorten in der Hansestadt Wismar den Neubau einer Kindertagesstätten mit der Ausrichtung Sport für den DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg e.V. Im Jahre 2017 fiel die Entscheidung auf den Standort „Am Lembkenhof“ im Norden der Hansestadt Wismar. Das Grundstück war verwildert und stark bewachsen. Zu dem Zeitpunkt war kaum vorstellbar, dass an dieser Stelle mal eine Kindertagesstätte stehen könnte. Die Planungen begannen und im Jahre 2020 konnte der Bauantrag im März eingereicht werden. Nachdem Anfang November 2020 die Baugenehmigung erteilt wurde, starteten eine Woche später die Rodungsarbeiten mit anschließenden Gründungsarbeiten. Da das Gelände sehr abschüssig war, wurde sich dazu entschieden mit einer Brunnenringgründung das Gebäude ungefähr auf die Mitte der Hanglage zu setzen. So blieben sich Auf- und Abtrag des Erdreiches ungefähr gleich aus. Der Rohbau wuchs ab Januar 2021 in die Höhe.
Trotz erschwerter Baubedingungen in 2021 aufgrund von Lieferproblemen, immensen Preissteigerungen und erhöhten, krankheitsbedingten Ausfällen von Handwerkern wurde das Gebäude zum Ende November 2021 nach nur 12 Monaten Bauzeit fertiggestellt. Alle Abnahmen und Inbetriebnahmen erfolgten im Dezember 2021, so dass noch vor Weihnachten eine bezugsfertige Kita übergeben werden konnte.
Die Ausrichtung Sport ist eine Besonderheit in der Kita-Landschaft der Hansestadt Wismar. Es sind Kooperationsverträge mit ansässigen Sportvereinen geschlossen worden, die das Ausüben von Sport bereits im Kindesalter fördern sollen. In Zusammenarbeit mit Sportvereinen der Stadt werden individuelle Sportangebote in der Kita stattfinden. Um diese Arbeit zu unterstützen ist ein Sportraum mit einer Deckenhöhe von knapp 4,00m geschaffen worden. Sportgeräte sind an den Decken vorinstalliert. Die Flure der Kita sind breiter als üblich ausgeführt, so dass auch hier Sportangebote ausgeführt werden können. An den Decken der Flure sind ebenfalls Sportgeräte vorinstalliert. Auf den Fluren der Krippe wie auch des Kindergartens sind Rennstrecken im Boden vorbereitet, die einen Wettlauf oder ein Wettrennen mit Fahrzeugen ermöglichen. In den Aussenlagen sind ein Kletterhang sowie eine Rennstrecke in der Hanglage integriert worden. Das Gesamtkonzept zur Förderung der Bewegung und des Sports bei Kindern ab 1 Jahr sind im Gebäude und in den Aussenanlagen wiederzuerkennen.
Um die benötigten Flächen zur Umsetzung der Konzeption schaffen zu können, ist diese Kita knapp 300 qm grösser hergerichtet worden als eine vergleichbare Standard-Kita. Dieses besondere Konzept bereichert die Vielfalt der Kitas in der Hansestadt Wismar und vervollständigt eine bereits gut ausgestattete Kita-Vielfalt.
 
Bauherr
DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg e.V.
Bauzeit
November 2020 - November 2021
Bauvolumen
3.000.000 €
Leistungsumfang
Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung